neu! ein-blicke in frankfurter Ateliers: Christine fiebig


Veranstaltungsdatum:  25. Mai 2019 14:00 Uhr

der blick geht aus dem fenster einer galerie direkt auf die straßenbahnhaltestelle braubachstraße: man sieht wartende passanten von hinten, allein oder zu zweit auf einer bank der haltestelle sitzend; beine übereinandergeschlagen oder vorn übergebückt, so daß man auf den ansatz des allerwertesten schaut. Mit unglaublicher Markantz ist dieses alltagsszenario erfaßt! Die zeichnungen stammen von christine fiebig, die mit tusche, kohle, kreide oder breitem pinsel arbeitet. es geht ihr um die umsetzung des unmittelbar erlebten und es gelingt ihr dabei, das wesentliche zu erfassen, was die faszination ihrer werke ausmacht. überzeugen sie sich selbst und begleiten sie uns in ihr Atelier!      


Referent/in: petra schwerdner
Preis:  12 Euro

Veranstaltungsort:  gwinnerstraße 40 - 46
halle 404
frankfurt

Anmeldung:  anmeldung