er-lesene orte: das ostend

wir begeben uns auf eine literarische entdeckungsreise durch den stadtteil.
Veranstaltungsdatum:  15. September 2018 14:00 Uhr

wer die mainmetropole kulturell erobern wollte, verirrte sich in der vergangenheit selten in den östlichen teil der stadt. doch seit einigen jahren erstrahlt das einstige arbeiterviertel im neuen glanz. man denke an die loftbüros der new economy, die szeneclubs und den umbau der europäischen zentralbank. aber wer weiß schon, daß hier die frankfurter romanfabrik gegründet wurde? und wem ist bekannt, daß die frankfurter autoren peter kuzeck, bodo kirchhoff und wilhelm genenzino das Ostend literarisch verewigten? 


Referent/in: sarah körner
Preis:  10 Euro

Veranstaltungsort:  s-bahn-station ostendstraße
ausgang ostendstraße / oberirdisch
frankfurt

Anmeldung:  anmeldung