architek-tour: der riederwald

entdecken sie mit uns architektonische perlen in einem der kleinsten Stadtteile Frankfurts.
Veranstaltungsdatum:  16. Juni 2019 14:00 Uhr

Die eintracht hat hier ihr übungsgelände, er war drehort von zwei tatortfolgen und in den medien taucht er oft wegen verstopfter straßen und dem bau eines tunnels auf. die rede ist von einem der kleinsten stadtteile frankfurts - dem riederwald. wir stellen ihn vor und entdecken abseits der hauptverkehrsadern eine reihe architektonischer perlen. eine schule von martin elsässer, dem architekt der großmarkthalle, einen modernen kirchenbau und eine arbeitersiedlung die zwischen 1910 und 1928 entstanden ist: jüngst sanierte häuser im "heimatstil", die von der initiative "baukultur in hessen" prämiert wurden, expressionistische bauten und architektur des stadtbaurats ernst may, die unter der prämisse der neuen sachlichkeit realisiert wurden.        

  


Referent/in: petra Schwerdtner
Preis:  12 Euro (inkl. kleinem Imbiss)

Veranstaltungsort:  U4 oder U7 / Haltestelle "Schäfflestraße"
frankfurt

Anmeldung:  anmeldung