kunst vor der haustür - denkmäler heute

"Es gibt nichts auf der Welt, was so unsichtbar wäre wie Denkmäler", so hat es Robert Musil einmal beschrieben. kunstkontakt macht sie wieder sichtbar.
Veranstaltungsdatum:  zur Zeit keine Termine!

Wir zeigen Ihnen wie es dem Maler Johannes Grützke in der Paulskirche gelingt, den Bogen von der Nationalversammlung 1848 zur Politik der Gegenwart zu spannen. Wir diskutieren vor der Figur von Rosemarie Trockel, was ein Engel mit Homoerotik zu tun hat und begeben uns am Börneplatz auf die Spuren jüdischer Geschichte.    


Anmeldung:  anmeldung / gruppenbuchung