kunst vor der haustür - die wahren, schönen und guten

entdecken sie mit uns die facetten frankfurter frauenbilder.
Veranstaltungsdatum:  zur Zeit keine Termine!

Frauen sind im öffentlichen Raum nicht nur auf Werbeplakaten allgegenwärtig; zu Stein geworden, schmücken sie Fassaden, zieren Brunnen oder räkeln sich im Grün des Anlagenrings. Weiblich sind die Verbildlichungen höchster Tugenden und groß ist die Zahl der Frauen in ihren traditionellen Rollen, als fürsorgliche und aufopferungsvolle Mutter, als sinnliches Modell oder als das Genie küssende Muse. Dieser Rundgang zeigt Ihnen nicht nur die Facetten Frankfurter "Weibsbilder", sondern sinniert auch über die Unterschiede des männlichen und weiblichen Blicks.


Anmeldung:  anmeldung / gruppenbuchung